Virenschutz

ESET Virenschutz


 

ThreatSense Technologie®

Das frühzeitige Erkennen von Bedrohungen ist das A und O bei einer Sicherheitslösung. Die meisten Angriffe lassen nur ein kleines Zeitfenster zur Abwehr.
 
Die exakte Schadcodeanalyse, das Erstellen von Virensignaturen und die Lieferung des Updates auf Ihren PC kostet Zeit. Währenddessen wäre Ihr Computer den Angriffen schutzlos ausgeliefert. Aus diesem Grund hat ESET die ThreatSense Engine  entwickelt, die reaktive und proaktive Scan-Technologien kombiniert und das Fenster, in dem Ihre Systeme verwundbar sind, nahezu schliesst.
 
ESET Antivirenscanner zählen branchenweit zu den schnellsten und effizientesten. Neben intelligentem Scanverhalten zeichnen sie sich insbesondere durch geringen Ressourcenverbrauch und unauffällige, kaum spürbare Updates aus.
ESET ThreatSense.Net®

 

Virensignaturen

Die Signaturprüfung ist der erste Schritt des Scanvorgangs. Virensignaturen identifizieren Malware eindeutig und beschleunigen so das Scannen von Dateien. Automatische Updates liefern mehrmals am Tag die neuesten Signaturen und halten so ihre ESET Software auf dem aktuellsten Stand.

 

Generische Signaturen

ESET erstellt generische Signaturen, die es ermöglichen, Malware in Gruppen einzuteilen um auch unbekannte Bedrohungen anhand  von Ähnlichkeiten zu identifizieren. Dabei ist es ESET gelungen, eine hohe Erkennungsrate ohne Fehlalarme zu erzielen.
 

Codeanalyse

Die Codeanalyse ist eine Methode zur Optimierung der Erkennungsleistung. Angriffe und Bedrohungen werden in Echtzeit mit bereits bekanntem Schadcode aus der Signaturdatenbank verglichen. Damit lassen sich Mutationen von Malware als Bedrohungen einstufen.
 

Emulation

Die Emulation ist der letzte Schritt von ESETs proaktiver Erkennungsmethode. Wenn nach Signaturprüfung, Code- und Vergleichsanalyse immer noch der Verdacht besteht, dass es sich um eine neue, unbekannte Bedrohung handeln könnte, wird die verdächtige Datei in einer geschützten und gesicherten Umgebung zur Ausführung gebracht und mit verhaltensbasierten Erkennungsmethoden analysiert.
 

 

ESETs Anspruch

Performance: ESET vereint präzise Erkennung von Bedrohungen mit rasanter Scangeschwindigkeit bei geringer Systembelastung.
 
Proaktiver Schutz: Sowohl in Desktop- als auch in Serverprodukten spürt die neue ESET-Technologie Malware dank proaktiver Erkennungsmethoden noch exakter auf. Auch bislang unbekannte Schädlinge können durch ThreatSense zuverlässig bekämpft werden.
 
Benutzerfreundlichkeit: Erweiterte Einstellungs- und Managementtools mit gut durchdachten Bedienkonzepten vereinfachen die Kontrolle über die gesamte Netzwerksicherheit.
 

Schnelle Reaktionszeit

ESET-Sicherheitslösungen haben das Ziel, Schutz vor den neuesten Bedrohungen bei geringem Ressourcen- und Speicherverbrauch zu bieten. Das ESET-Virenlabor bearbeitet täglich bis zu 100.000 Malware-Samples. Diese Samples werden rund um die Uhr analysiert, um die Datenbanksignatur stets auf dem Laufenden zu halten.

Remote Management

ESET lässt sich einfach auf PCs und Servern unterschiedlicher Netzwerke installieren, konfigurieren und leicht verwalten. ESET-Business-Produkte enthalten zudem einen ESET-Remote-Administrator, der per Fernzugriff installiert werden kann. Von dieser zentralen Steuerung aus können Scans ausgeführt, Client-Konfigurationen angepasst, der Sicherheitsstatus jedes Endpoints überwacht und ungeschützte Systeme identifiziert werden.
 

Real-Time Threat Monitoring

Mit ThreatSense.Net wurde durch die Bündelung der ESET ThreatSense-Analysen ein einzigartiges Frühwarnsystem geschaffen. Millionen von Anwendern weltweit nehmen an diesem System teil. Durch die globale Auswertung der Daten sind die ESET-Forscher in der Lage, die Algorithmen der Scan-Engine stets auf den neuesten Stand zu bringen und so in kürzester Zeit, auf neueste Bedrohungen zu reagieren.
 
(Quelle ESET.de ESET Deutschland GmbH)

Kontakt

T: 04172-9867387

F: 04172-87319359

E: info@cednet.de

Newsletter




Empfange HTML?

Joomla Extensions powered by Joobi